Kindererstes MPASI-Menü, Obst oder Müsli geben?

Im Alter von 6 Monaten ist Muttermilch allein nicht in der Lage, Ernährungsbedürfnisse zu liefern, um das Wachstum von kleinen Blumen zu unterstützen. Daher ist die Mutter verpflichtet, eine MPASI alias Essen Muttermilch zu geben. Bei der Wahl MPASI Menü für kleine, Mutter müssen wirklich auf die Qualität und Quantität der Lebensmittel gegeben achten. Denn es hat direkte Auswirkungen auf den kleinen Wachstumsprozess bis in die nächsten Jahre.

Auswählen des richtigen MPASI-Menüs
Obst oder Müsli ist ein MPASI-Menü, das als Hauptwahl verwendet werden kann. Bei der Auswahl der besten, hier sind einige Dinge, die die Mutter berücksichtigen kann:

Getreide-MPATION
Getreide ist eines der Lebensmittel, das am häufigsten als erstes MPASI-Menü für die Kleinen verwendet wird. Das hier erwähnte Getreide ist ein Lebensmittel aus Getreide, wie braunem Reis, Weizen, grünen Bohnen, Hafer, Gerste oder Mischungen.

Getreide hat einige Vorteile, die verdaulicher sind und selten allergische Reaktionen in den kleinen verursachen.

Das Getreide selbst enthält jedoch keine ausreichenden Mengen an Fett und Eiweiß, um den Ernährungsbedarf der Kleinen zu decken. Deshalb kann Getreide nicht über einen längeren Zeitraum als einziges Menü verwendet werden.

Obst MPASI
Viele der Früchte werden oft als erstes MPASI-Menü für die Kleinen verwendet. Obst MPASI ist in der Regel von der kleinen gemocht, weil es einen guten Geschmack und süß hat. Darüber hinaus hat die Frucht, die aus MPASI hergestellt wird, auch einen sehr abwechslungsreichen Geschmack, so dass das Kleine nicht leicht gelangweilt ist.

Als MPASI-Menü wird Obst in der Regel in Form von Püree, Püree und gemischt mit BREAST Milch oder Formel serviert. Die Mischung macht den Inhalt von MPASI nährstoffreicher als reine Früchte.

Die Bereitstellung von Früchten als einzigempASI sollte jedoch nicht kontinuierlich erfolgen. Denn die Frucht enthält keine ausreichenden Fette und Proteine, um den Ernährungsbedarf von Säuglingen zu decken.

Das Getreide und Obst Menü sind gleichermaßen fehlen oder überschuss. Aber was ist besser zwischen den beiden? Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt, beides austauschbar anzubieten. Ziel ist es, den Geschmack, die Farbe und die Textur der verschiedenen Lebensmittel in den Kleinen einzuführen.

Obst oder Getreide sind also ebenso gut, um als erstes Menü des kleinen MPASI zu dienen. Allerdings muss die Mutter im Hinterkopf behalten, um die beiden zu kombinieren, so dass die Ernährungsbedürfnisse der Kleinen weiterhin erfüllt werden und er nicht ein wählerischer Esser in den späteren Tagen wird.

Als erstes MPASI-Menü kann das mit Eisen oder Fruchtpüree angereicherte Müsli abwechselnd als Schaltzeit zu einem kompletteren Menü gegeben werden.

Wenn Sie Hindernisse finden und Mutter beschlossen, Instant MPASI zu verwenden, befestigte organische MPASI kann die wichtigste Wahl sein. Vergessen Sie nicht, ein Menü mit Müsli und Obst zur Verfügung zu stellen. So wird der Kleine nicht langweilen oder ein wählerischer Esser werden, und er kann weiterhin eine ausreichende Nahrungsversorgung erhalten, um ein optimales Wachstum der Blumen zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *