Melken von Hand oder Pumpen muttermilch, was auch immer besser ist?

Muttermilch ist eine Nährstoffaufnahme, die für die kleinen erfüllt werden muss. Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, sollten Mütter manchmal melken. Aber die häufig gestellte Frage ist, dass es von Hand oder mit der BREAST-Pumpe besser wird. Willkommen Welt ASI Woche, Wissen, wie man richtig melken muss auch von Müttern gemeistert werden.

Wie für die optimale Gesundheit des Kindes empfohlen, wird empfohlen, Muttermilch ausschließlich während der ersten sechs Monate zu konsumieren. Dann ging es weiter, bis das Kleine mindestens zwei Jahre alt ist. Aber es gibt Zeiten, in denen Mütter die Kleinen nicht direkt stillen können, zum Beispiel wenn Mütter arbeiten müssen.

Arbeit ist kein Hindernis für Mütter, Muttermilch für die Kleinen zu geben. Mütter können melken und lagern, so dass das Kind Milch MILK konsumieren kann, wenn die Mutter nicht bei ihr ist. Milch MILK gespeichert und erhitzt in der richtigen Weise hat einen Nährstoffgehalt, der fast der gleiche wie die Muttermilch direkt gegeben ist.

Zum Melken können einige Mütter die BREAST-Pumpe verwenden, entweder in Form von manuellen oder elektrischen Muttermilchpumpen. Darüber hinaus können Sie auch eine einzelne Pumpe oder Doppelpumpe verwenden. Einige Mütter melken lieber von Hand. Hier sind die Vor- und Nachteile jeder Melkbahn.

Melken Vonweg-BREAST-Pumpenausrüstung
Eines der überschüssigen Melken mit der BREAST Pumpe dauert eine Weile. Wenn die Mutter eine elektrische BREAST-Doppelbrustpumpe verwendet, die direkt von beiden Brüsten gleichzeitig gespült wird, dauert es in der Regel etwa 10 Minuten in einem Moment des Melkens. Wenn die Mutter eine einzige Pumpe verwendet, dauert es etwa 15 Minuten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Hände von Müttern keine Flaschen brustMILK oder Massage Brust kontinuierlich halten müssen, da beide Aufgaben bereits von der BREAST Pumpe erledigt werden. Mütter, die mit Pumps melken, benutzen gerne ihre Hände, um den Kleinen anzurufen oder die kleinen Fotos des Kindes von dem Moment an an zu betrachten, in dem Sie sich in der Errötung befinden.

Darüber hinaus, wenn die Mutter eine elektrische Pumpe verwendet, muss die Mutter nicht eine bestimmte Melktechnik lernen, weil die Technik und die Geschwindigkeit des Widerstands direkt durch den Motor der Pumpe angeordnet ist.

Obwohl es ganz einfach ist, sollte auch berücksichtigt werden, dass das Pumpen von MILK erfordert, dass die Mutter die Pumpenausrüstung überall dort trägt, wo die Mutter hingeht. Vor allem, wenn die Mutter eine elektrische Pumpe verwendet, sind einige Pumpen ziemlich groß und etwas schwer. Darüber hinaus funktioniert die elektrische BREAST-Pumpe auch nicht, wenn der Strom ausgeschaltet ist oder die Batterie ausgeht.

Obwohl die Zeit zum Melken mit der Pumpe schneller ist als das Melken von Hand, dauert es eine Weile, um jede Komponente der BREAST-Pumpe gut zu entfernen und zu reinigen. Und wenn es eine Pumpenkomponente gibt, die nicht richtig installiert oder beschädigt ist, kann die BREAST-Pumpe überhaupt nicht funktionieren.

Für einige Mütter ist die BREAST Pumpe auch geeignet. Einige Mütter müssen verschiedene Arten von Pumpen ersetzen, bis sie die Pumpe finden, die als die optimale für das Melken von seinen Brüsten gilt. Die MILK Pumpe ist auch manchmal schmerzhaft zu verwenden, wenn Brusthaut Blasen erlebt.

Melken von Hand
Trotz des Eindrucks eines veralteten, Melkens von Hand hat einige Übertreibungen. Erstens kann auf diese Weise im Allgemeinen mehr Milch milchproduzieren als Muttermilch pumpen. Das liegt daran, dass die Mutter ihren eigenen Druck ausüben kann, und die Mutter spürt auch mit ihren Händen, wo die Brüste noch Brust MILK zu entfernen haben. So kann die Brust MILK mit dem Maximum ausgeworfen werden, bis die Brüste vollständig leer sind.

Darüber hinaus braucht das Melken von Hand keine anderen Werkzeuge als die Hand der Mutter allein. Daher ist dieser Weg praktischer und prägnanter. Benötigen Sie nur sauberes Wasser und Seife, um Ihre Hände zu waschen, sowie Flaschen, um die MILK zu speichern.

Mütter sollten jedoch die richtige Melktechnik verstehen, damit die Muttermilch optimal herauskommen kann. Brustmassagetechnik und Hand-BREAST Melken sind einfach bis hart. Es gibt Mütter, die es leicht tun können, es gibt auch Mütter, die im Voraus vom Stillberater in den frühen Tagen zu melken begonnen werden müssen. Aber wenn Mütter bereits daran gewöhnt sind, ist das Melken mit echten Händen einfach zu tun.

Zeitlich dauert das Melken von Hand etwas länger als das Pumpen der Muttermilch. Die meisten Mütter brauchen mindestens 20 Minuten, um von Hand zu melken.

Einige Mütter beschweren sich auch, dass das Melken von Hand tendenziell mühsamer ist. Das liegt daran, dass eine Hand die Brust erröten muss und die andere Hand die Milchflasche gut halten muss.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *