Kann Vasektomie wirklich niedriger männliche Libido?

Verschiedene Arten von Empfängnisverhütung von injizierbaren KB, Implantate, IUD und Geburt CONTROL Pillen sind mehr auf Frauen ausgerichtet. Während die Art der Verhütungsmittel für Männer ist viel weniger. Nur Kondome und permanente Kontrazeptiva werden einer geringfügigen chirurgischen Wirkung, Dervasektomie, unterzogen. Jedoch wird diese Methode bewertet, um männliche Libido zu senken.

Deshalb entscheiden sich viele Männer gegen eine Vasektomie. Aber kann das wirklich der Fall sein?

Über Vasektomie bei Männern
Eine Vasektomie-Wirkung ist ein chirurgisches Verfahren für männliche dauerhafte Kontrazeptiva. Während des Eingriffs wird die Vase deferens (männlicher Fortpflanzungstrakt) geschnitten und gebunden, um zu verhindern, dass Spermien während der Ejakulation in den Zement gelangen.

Ein Mann, der eine Vasektomie gemacht hat, wird immer noch Zementflüssigkeit mit einem Volumen produzieren, das nicht viel anders ist als vor der Aktion.

Der Spermagehalt in der Zementflüssigkeit ist nur etwa 2-5 Prozent, so dass Sie sich keine Sorgen über die Verringerung der flüssigen Ejakulation nach der Durchführung Vasektomie machen müssen.

Nach der Wirkung der Vasektomie, werden Sie ein wenig Schmerzen fühlen und der Penis wird empfindlicher auf Druck oder Berührung sein. Dieser Schmerz wird jedoch von selbst verschwinden.

Einige Männer klagen oft über leichte Schmerzen in den Hoden während der Erektion. Heilung nach einer Vasektomie dauert in der Regel etwa 1 Woche und Sie werden ermutigt, Geschlechtsverkehr zuerst zu vermeiden.

Vasektomie und männliche Libido
Zusätzlich zu den Schmerzen, die meisten Männer weigern sich, Vasektomie zu tun, weil in der Lage, libido zu senken. Während nach der American Urological Association Foundation, die Wirkung der Vasektomie hat absolut keine Auswirkungen auf die Libido oder männliche sexuelle Erregung.

Die Wirkung dieser Strerilisierung wird nicht mit den Blutgefäßen oder Nerven für erektion oder Ejakulation benötigt stören. Also, die Wirkung der Vasektomie wird Sie nicht ohnmächtig machen, die Fähigkeit bei der Aufrechterhaltung einer Erektion oder Senkung des Niveaus des Orgasmus.

Keine Notwendigkeit, sich Sorgen, Konsistenz und flüssige Farbe von Zement oder flüssige Ejakulation wird auch nicht ändern. Dies liegt daran, 95 Prozent der Zementflüssigkeit wird in der Prostata und den Samenbläschen produziert, die nicht von der Vasektomie-Wirkung betroffen sind.

Laut einer veröffentlichten Studie im Central European Journal of Urology im Jahr 2017 bei 95 Männern, die Vasektomie-Aktionen durchgeführt hatten, stieg das Niveau der sexuellen Befriedigung nach Vasektomie auf 37,9 Prozent.

Tatsächlich berichteten 12,4 Prozent der Männer, die Vasektomie-Aktionen durchgeführt hatten, von der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs mit ihren Partnern, die immer häufiger wurden. Es wird vermutet, dass aufgrund der Wirkung der Vasektomie, sowohl das Männchen und der Partner sind nicht mehr die Möglichkeit einer Schwangerschaft zu bedenken.

Mögliche Schwangerschaft nach Vasektomie
Das Vasektomie-Verfahren ist fast 100 Prozent wirksam bei der Verhinderung einer Schwangerschaft. In sehr seltenen Fällen kann die Vase deferens (männlicher Fortpflanzungstrakt) wiedervereinigt werden. In solchen Fällen kann es zu einer Schwangerschaft kommen. Denn nach einer Vasektomie-Aktion kann das Sperma immer noch in sehr geringen Mengen herauskommen.

Dazu ist es wichtig, Folgemaßnahmen und Routinekontrollen durchzuführen. Sie können auch andere Kontrazeptiva wie Kondome für eine Weile nach der Durchführung einer Vasektomie Aktion verwenden.

Also, wenn Sie den Wunsch haben, später ein Kind zu haben, dann kann es getan werden, um die Vase Deferens wieder zu vereinen, obwohl diese Aktion nicht immer funktioniert. Darüber hinaus können Spermien auch direkt aus den Hoden entnommen und durch die Methode der Säuglingsröhrchen getragen werden.

Eine Vasektomie-Aktion ist ein sicheres Verfahren zu tun. Komplikationen der Vasektomie sind selten, können aber Schwellungen, Blutergüsse, Entzündungen und Infektionen entstehen. Aber eine, die in Erinnerung bleiben muss, Vasektomie wird keine Auswirkungen auf die männliche Libido haben, Testosteron-Hormonspiegel, erektile Fähigkeit, Orgasmus, sowie die Zufriedenheit des Geschlechtsverkehrs mit einem Ehepartner.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *