9 Lebensmittel zur Cholesterinkontrolle

Hoher Cholesterinspiegel ist eine der gesundheitsintensiveren Störungen, über die sich die Menschen heute beschwert haben. Wenn es nicht clever-intelligent ist, die Aufnahme aufrechtzuerhalten, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Ihr Cholesterin nach oben kriechen wird. Tatsächlich werden Bedrohungen durch Schlaganfall beeinflusst, bis ein Herzstillstand auftritt. Aber unnötig zu befürchten, diese neun Lebensmittel können vorteilhaft sein, um Cholesterinspiegel zu kontrollieren.

Hier sind die neunten Lebensmittel, die Sie genießen können:

haferschrot
Körner wie Hafer können den Cholesterinspiegel senken, indem sie Fett in den Blutkreislauf aufnehmen. Hafer enthält auch lösliche Fasern genannt Beta-Gyoine, die mit fettbinden und bringen es aus dem Körper durch Kot beauftragt sind.

Eine Tasse rohen Hafer oder eine halbe Tasse reifen Hafer produziert 5 Gramm lösliche Faser. Nun, Verbrauch von Ballaststoffen 5-10 Gramm pro Tag wird sehr effektiv sein, um Cholesterinspiegel zu kontrollieren.

walnuß
Genau wie Fisch sind Walnüsse reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren. Diese beiden Substanzen können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und Entzündungen der Blutgefäße zu verhindern.

Dadurch können Sie auch Bluthochdruckprobleme vermeiden. Tatsächlich, eine Studie im Jahr 2016 veröffentlicht berichtet, Walnüsse sind nicht nur gut für die Kontrolle von Cholesterin und Blutdruck, sondern auch verzögertnetzare Schäden bei älteren Menschen.

Sojabohnen
Proteine, Isoflavone, Lecithin, Saponine und Ballaststoffe in Sojabohnen sind auch vorteilhaft für die Senkung des Cholesterinspiegels. Isoflavon ist nicht nur nützlich für die Senkung des Cholesterinspiegels, sondern auch Blutdruck.

In der Zwischenzeit, Saponine ist vorteilhaft, um die Aufnahme von Cholesterin in zellen. Verbrauchen Sie 2 Portionen Sojamilch pro Tag und spüren Sie die positiven Effekte.

olivenöl
Olivenöl ist eine ausgezeichnete Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren und kann den Cholesterinspiegel senken sowie arterielle Entzündungen reduzieren. Polyphenole in Olivenöl können die schädliche Oxidation von schlechtem Cholesterin (LDL) reduzieren und gleichzeitig den Gehalt an gutem Cholesterin (HDL) im Blut erhöhen.

orangensaft
Obwohl es beliebter als quelle von Vitamin C ist, in der Tat Orangensaft enthält auch Phytosterine, die Cholesterinspiegel positiv beeinflussen können. Phytosterine haben tatsächlich eine Ähnliche Struktur wie tierisches Cholesterin, aber er kann die Aufnahme von Cholesterin-Lebensmitteln hemmen sowie helfen, schlechtes Cholesterin im Blut zu senken.

Beerensaft
Laut Dr. Atika von Klikdoctor sind Beeren – insbesondere Himbeeren – in der Lage, schlechte Cholesterinwerte zu senken und das gute Cholesterin zu erhöhen. Dies ist aufgrund der hohen Konzentrationen von Polyphenolen, ein natürliches Antioxidans, das auch eine helle Farbe zu den Beeren bietet. Um Ihren Fruchtsaft gesünder zu machen, vermeiden Sie das Filtern von Fruchtsäften und fügen Sie Zucker übermäßig hinzu.

Almon Bohnen
Almon-Nüsse haben die gleichen Vorteile wie Walnüsse. Das Almon-Nussprotein ist jedoch doppelt so groß wie die Walnuss.

Laut einer im Journal of Nutrition veröffentlichten Studie erhöht der Verzehr von 1,5 Unzen (42 Gramm) Almon-Bohnen pro Tag den guten Cholesterinspiegel um bis zu 15 Prozent. Jedoch, Diese Effekte betreffen nur diejenigen mit normalem Körpergewicht.

avokado
Die Frucht dieser ist eine ausgezeichnete Quelle von einfach ungesättigten Fetten, Phytosterinen und Polyphenolen, um den Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Durch den Ersatz von gesättigten Fettsäuren in Ihrer Ernährung durch Avocado- oder Avocadoöl kann der Cholesterinspiegel um bis zu 15 Prozent sinken.

Für diejenigen, die fettleibig sind, versuchen Sie, eine Avocado jeden Tag für fünf Wochen zu essen. Danach werden Sie sich gesünder fühlen, da die schlechten Cholesterinwerte drastisch sinken.

Lachs oder Thunfisch
Beide Fische sind die beste Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Tatsächlich sind Omega-3-Fettsäuren in Lachs und Thunfisch in der Lage, das Risiko für den Tod durch Herzrhythmusstörungen oder koronare Herzerkrankungen deutlich zu reduzieren!

Dennoch, sagte Dr. Resthie Rachmanta Putri, M. Epid von Klikdoctor, sollten Sie auch darauf achten, wie man es verarbeitet, wenn Sie maximale Ergebnisse erzielen wollen.

“Vermeiden Sie Fritten, weil das Kochen mehr als 50 Prozent des Omega-3-Gehalts in Fischen eliminiert”, sagt Dr. Resthie.

Er schlug vor, Fisch durch Backen, Dämpfen oder In suppen gemischt zu kochen.

Hohe Cholesterinwerte sollten nicht verweilen dürfen. Lassen Sie uns neun Lebensmittel oben konsumieren, um den Cholesterinspiegel im Blut zu kontrollieren. Wenn Sie das Beste aus Ihren Ergebnissen herausholen möchten, sollten Sie mit anderen gesunden Lebensmitteln kompensieren und regelmäßig Sport treiben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *